Zucht im Club für britische Hütehunde - VDH - FCI
Zucht im Club für britische Hütehunde - VDH - FCI
Herzlich willkommen bei den Upperclass Beardies Zucht im Club für Britische Hütehunde - VDH / FCI
         Herzlich willkommen bei den Upperclass BeardiesZucht im Club für Britische Hütehunde  - VDH / FCI  

                 23. Oktober 2017   

 

 

Heute hat unsere "Madison"

now and then Vivienne Westwood

vier wundervollen Welpen das Leben geschenkt. 

 

Die Geburt verlief völlig komplikationslos. Madison ist eine wunderbare Mama und macht einen tollen Job. 

 

Lovis und Madison haben wunderbar harmoniert und uns somit bildhübsche, gesunde und kräftige Welpen gebracht. 

 

v. li. n. re. Rüde black-white, Rüde fawn-white,

Rüde black-white, Hündin blue-white

 

now and then Vivienne Westwood

CH Miner`s Lake My Way

01. November 2017

 

Unsere Welpen sind jetzt bereits 9 Tage alt und entwickeln sich prächtig. Sie haben ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt. Man kann ihnen geradezu zusehen beim Wachsen und so kann man sich vorstellen, dass ich fast jede Minute mit ihnen auskoste. Viel zu schnell vergeht die Zeit. 

 

Sobald in den nächsten Tagen endlich die Namen feststehen, gibt es dann endlich eine Einzelvorstellung. 

 

06. November 2017

 

Die Welpen sind jetzt 2 Wochen alt und haben ihr Gewicht fast vervierfacht. Die Äuglein sind auf und sie schauen uns schon recht erwartungsvoll an. Die kleinen, noch recht krummen Beinchen werden jetzt bereits trainiert und auch bellen und knurren wird geübt. 

14. November 2017

 

In der letzten Woche ist eine Menge passiert. Unsere Zuchtwartin war zur Wurfeintragung da und hat sich davon überzeugen können, dass es den Welpen blendend geht und auch die Aufzucht vorbildlich ist. Bei Kaffee und Kuchen wurde dann noch ein wenig gefachsimpelt, bevor die Zuchtwartin sich sehr zufrieden wieder auf den Weg machte. 

 

Die Namen stehen nun auch endgültig fest. Hier jetzt in der Reihenfolge der Geburt zu sehen. 

 

Es gab auch bereits die erste Wurmkur. Die Welpen waren sehr brav und haben die bittere, aber notwendige Medizin problemlos akzeptiert. 

 

Die Rüden suchen noch eine liebevolle Familie, die sie für immer um ihre kleine Pfote wickeln können. 

26. November 2017

 

Die Welpen sind bereits 5 Wochen alt. Man kann ihnen beim Wachsen zuschauen. Sie entwickeln sich zu wahren Schönheiten. Ich bin begeistert, wie wunderbar Lovis und Madison harmonierten und mir damit diese typvollen, wunderschönen Welpen ermöglichten. Sie sind so unproblematisch, arbeiten schon feste an der Stubenreinheit, fressen schon aus ihrem Näpfchen (nehmen natürlich aber noch lieber einen Schluck Milch von Mama) und schlafen fast schon durch. 

Die Bande hat heute das Wohnzimmer erkundet und auch das erste Mal eine Mittagstunde im Gehege im Wohnzimmer gemacht. Expeditionen sind nun einfach mal sehr aufregend und machen sooo müde.......Außerdem gab es sehr netten Besuch zum Kuscheln. 

03. Dezember 2017

Die Welpen sind 6 Wochen alt. In dieser Woche haben wir bereits das Autofahr-Training begonnen. Und was soll ich sagen? Sie haben es wunderbar gemeistert, haben die meiste Zeit geschlafen oder ein wenig mit den Geschwistern gerangelt. Völlig unbeeindruckt von Fahrbewegung und Geräuschen. Großartig! Außerdem gab es die 2. Wurmkur. Es gab auch wieder viel frisches Fleisch....es sind und bleiben einfach kleine Raubtiere. So sehen dann teilweise auch die kleinen Schnuten aus.

 

 

Ava inspiziert erst einmal den kompletten Garten.

 

Da staunen die Geschwister und sind dann aber ebenso mutig. 

Not macht erfinderisch.

Das Wetter ist weiterhin schlecht und somit haben wir das Gras einfach herein geholt.

Wir trainieren eifrig die Stubenreinheit, und es klappt auch bereits sehr gut. Nur des nachts passiert schon noch mal ein kleines Malheur. Anstelle der Einmalunterlagen und der Strohpellets haben wir jetzt Rollrasen gelegt. Die Welpen lieben es. Nun schauen wir mal, ob es auch als Toilette benutzt wird oder ob nur darauf geschlafen wird. 

12. Dezember 2017

Mittlerweile sind die Welpen über 7 Wochen alt. Sie entwickeln sich prächtig. Sie sind kaum noch zu stoppen, wollen nun die ganze Welt kennenlernen. Es gab zum Nikolaustag die ersten Halsbänder und zum Trost (die Halsbänder gefielen ihnen leider nicht so gut wie mir) noch ein leckeres Lammohr. Sie haben nun den ganzen Garten voll im Griff, sind perfekte Beifahrer, kennen den Trimmtisch und Bürste und George hat die große Welt außerhalb unseres Gartens gesehen. Er durfte Oma besuchen und war zusammen mit seiner Mama der ganz große Star im Pflegeheim. Man sollte meinen, dass er danach vollkommen erledigt ist. Aber nein :( Wer einmal so richtig groß unterwegs war, der möchte nicht mehr Zuhause bleiben. Mittlerweile hat er aber doch eingesehen, dass er noch ein wenig zu klein ist, um die Welt zu retten. 

 

 

 

Wilde Verfolgungsjagd

 

   Wilson und Oliver

                                                                                           Wilson hat es eilig.

 

                                                                                  Oliver ist schon richtig schnell unterwegs

                                                                              ....und wird im Hintergrund dabei ganz genau beobachtet

23. Dezember 2017

Die Welpen sind fast 9 Wochen alt und haben nun ihre Köfferchen gepackt um hinaus in die große Welt zu ziehen. 

Leider haben noch nicht alle ein neues Zuhause gefunden. 

In den letzten Tagen ist wieder viel passiert bei uns. Sie sind gechipt und geimpft, der Zuchtwart war noch einmal bei uns und hat die letzte Wurfabnahme gemacht. Tierarzt und Zuchtwart waren sehr zufrieden und unsere Aufzucht wurde sehr gelobt. 

Außerdem hatten wir wieder einige nette Leute zu Besuch und jede Menge schriftliche Anfragen sollten beantwortet werden. Wir haben es uns bei der Auswahl der neuen Besitzer wirklich nicht einfach gemacht, gab es doch Anfragen aus der halben Welt. 

 

(Nachtrag Mai 2018: Alle Welpen sind in Schleswig-Holstein geblieben und mußten somit keine langen Flugreisen etc. antreten. Dies war allerdings reiner Zufall und uns am 23.12.2017 noch nicht bewußt.  Eine wundervolle Tatsache, die uns sehr glücklich macht. So sehe ich z. B. den süssen Wilson sehr regelmäßig und verfolge seine Entwicklung ...ein wunderhübscher, kleiner Kerl. Und auch Oliver (jetzt Paul) und George werden wir bald besuchen fahren. Besser hätte es uns doch gar nicht treffen können.)

 

01.01.2018

Heute werden Madisons Babies bereits 10 Wochen alt. 

Wenn es nach Madison geht, dann könnten die Welpen sich immer noch allein nur von ihrer Milch ernähren. Madison ist eine so tolle Mama. Aber wir haben ihr erklärt, dass sie nun doch wieder mehr Zeit für sich hat und die Babies eigentlich schon lange auch ganz gut allein klar kommen. 

 

Oliver ist heute nun in seine neue Familie umgezogen, von der er schon sehr sehnsüchtig erwartet wurde. Machs gut, kleiner Oliver. Du wirst uns fehlen.

18.01.2018

Heute gibt es die letzten Bilder zu Dritt. "Wilson" wird sehnsüchtig in seiner neuen Familie erwartet und zieht Morgen aus. Tschüß, mein kleiner Schatz. Du wirst, ebenso wie Oliver (der jetzt Paul heißt), ganz sicher ein traumhaftes Hundeleben haben. 

06.02.2018

Die Wochen vergehen so schnell und man merkt gar nicht, wie groß die Welpen inzwischen geworden sind. Nun sind noch George und Ava bei uns und bereichern unser Rudel. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen wie ruhig es ohne die Hundekinder bei uns war. Es ist so bezaubernd, wenn Bruder und Schwester geradezu durch unser Haus fliegen oder den Garten neu gestalten. 

11.02.2018

Bereits gestern ist nun auch unser George ausgezogen. Bis bald, George......

 

 

 

Wir sind so glücklich darüber, dass alle unsere Welpen ein wunderschönes Zuhause gefunden haben. 

Wir wünschen allen unseren Lieblingen ein aufregendes, gesunden, langes Leben und hoffen auf noch ganz viele Treffen. 

Juni 2018

Mittlerweile sind aus unseren Kleinen wunderschöne Youngster geworden. Wir haben alle bereits wiedergesehen und sind begeistert von ihrer Entwicklung. 

Himmel auf Erden? Ja!

Gibt es etwas Schöneres als selbstgebackener Erdbeerkuchen und ein Wiedersehen mit George und seinen neuen "Eltern"? Sie brachten nicht nur George mit, sondern auch gleich noch leckersten Kuchen. 

Aus Wilson ist ein wunderschöner, wohlerzogener, junger Mann geworden, der sich immer wie verrückt freut, wenn er mich sieht. Ich habe das große Glück, Wilson sehr regelmäßig zu treffen. 

 

 

 

     Auch Oliver (jetzt Paul) war             bereits zu Besuch.  

         

Hier finden Sie uns

Gabriele Johannsen
25554 Nortorf

 

Schleswig-Holstein

 

Rufen Sie einfach an unter

04823-8437

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Upperclass Bearded Collies online seit Juli 2014