Zucht im Club für britische Hütehunde - VDH - FCI
Zucht im Club für britische Hütehunde - VDH - FCI
Herzlich willkommen bei den Upperclass Beardies Zucht im Club für Britische Hütehunde - VDH / FCI
         Herzlich willkommen bei den Upperclass BeardiesZucht im Club für Britische Hütehunde  - VDH / FCI  

                 11. Mai 2019

Hurra! Unsere dicken Maikäferchen sind gelandet.

 

Die stolzen Eltern sind:

CH Potterdale Diamond Dawn

&

CH Henry von der Hummelwiese

 

3 Rüden & 1 Hündin in brown-white

1 Rüde & 1 Hündin in fawn-white

Herrlich züchterfreundlich brachte unsere bezaubernde Dawn ihre 6 Welpen am Samstagnachmittag/-abend ohne Komplikationen zur Welt.

Manchmal liegen aber Glück und Leid sehr nah beieinander und so mußten wir eines der kleinen Hundekinder schon wenige Stunden nach der Geburt gehen lassen. Machs gut, mein kleiner Schatz.

 

Den verbliebenen 5 Welpen geht es blendend. Das einzige Mädchen unter vier Jungs kann sich schon jetzt gut behaupten und wird schon jetzt von uns "Pummelchen" genannt. Sie legt zusammen mit ihrem fawn Bruder schon beachtlich an Gewicht zu, während die drei anderen Brüderchen, wohlerzogen, ihrer Schwester gern den Vortritt an der Milchbar lassen. Nun habe ich ihnen aber erklärt, dass genug für alle da ist und Schwesterchen sehr gut klar kommt und sie sich wirklich keine Sorgen machen müssen. Und so haben nun alle schön zugenommen und liegen träumend bei Mama.

 

19. Mai 2019

 

Die erste Woche verging wieder wie im Fluge. Die ersten Welpen haben ihr Geburtsgewicht bereits verdoppelt und wiegen knapp ein Kilo, so dass wir bereits in wenigen Tagen auf die große Babywaage umsteigen werden. Zwei der Brüderchen sind allerdings sehr höflich und lassen ständig ihren Geschwistern an der Milchbar den Vortritt. Zwischendurch hatten wir Ihnen ja bereits erklärt, dass sie dies gar nicht müssen, weil für alle genug Platz ist. Nun springen wir einfach mehrmals täglich als Security-Team ein und bitten die "dicken Kinder" ein wenig zur Seite, wenn die Wohlerzogenen ans Buffet möchten.

 

Beim Fototermin ist mir aufgefallen, dass es nur noch wenige Tage bis zum Öffnen der Augen dauern kann. Ein kleines Blinzeln hier und da war bereits zu erkennen. Dies ist immer wieder ein ganz besonderer Augenblick, im wahrsten Sinne des Wortes.

22. Mai 2019

 

Vom besonderen Augenblick, Goodie Bags und Pfeifen......

 

Beginnen wir mit dem wichtigsten Augenblick des Tages. Sehen Sie, was ich sehe? Das erste Äuglein öffnet sich langsam und auch Geräusche werden jetzt bereits wahrgenommen. Für mich ist es

DER BESONDERE AUGENBLICK

Seit gestern wiegen wir nun nicht mehr mit der kleinen Waage, sondern sind auf die Babywaage umgestiegen. Da wird das Wiegen auch direkt mal verschlafen oder möchte da etwa jemand gar nicht wissen, was er wiegt?

Nun trudeln auch bereits die ersten Goodie Bags ein. Es gibt unzählige Firmen, von denen man wunderbare Welpen-Startsets gratis bekommen kann, aber selbstverständlich nützen uns Futterproben, Leckerchen und Co nichts, wenn wir sie nicht vorher bereits selbst gefüttert haben und überzeugt von den Produkten sind. Deshalb gibts natürlich nur die Dinge mit, die die Welpen von hier kennen und die wir richtig prima finden.

 

Uns ist es wichtig, dass unsere Welpen sich von Anfang an im neuen Zuhause sehr wohlfühlen und deshalb bekommen sie ihre Decke, ihr erstes Näpfchen, Halsband und Leine, ihr bereits gebrauchtes Spielzeug, gewohnte Kauartikel und noch vieles mehr von uns mit ins neue Zuhause.

Wir werden die Welpen schon jetzt auf die Pfeife konditionieren, so dass das Rückruftraining im neuen Zuhause (hoffentlich) recht problemlos fortgesetzt werden kann. Dies machen wir das erste Mal, wir sind sehr gespannt.

01. Juni 2019

 

Die ersten 3 Wochen sind geschafft.

In den letzten Tagen war eine Menge los bei uns. Alle Welpen haben nun bereits eine ganze Weile ihre Augen auf und nehmen ihre Umwelt war. Unsere Zuchtwartin war da und hat die Welpen, die Mama, Sauberkeit der Zuchtstätte, alle gehaltenen Hunde etc. ganz genau unter die Lupe genommen. Alles vorbildlich!

 

Seit einigen Tagen bereits bekommen unsere 2 besonders gut erzogenen Kinder (die sich ständig von der Milchbar schubsen lassen) nun bereits Tartar dazu. Es schmeckt ihnen prima, und auch sie nehmen nun sehr gut zu.

 

Hier nun die Welpen mit offiziellem Namen in Reihenfolge der Geburt:

(zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

 

05. Juni 2019

 

Die große Freiheit ruft!

Heute Abend ist es mucksmäuschenstill im Welpenzimmer, denn am Nachmittag war Dawn´s Bande das erste Mal für einige Minuten draußen. Wir haben direkt die Picknickdecke mit hinaus genommen und es gab nicht nur Tartar, sondern auch feinstes Lammherz. Da wußte man gar nicht, was aufregender war: Das erste Mal draußen oder das leckere Fleisch. Als verantwortungsbewußter Züchter mußte ich dann aber auch ganz schnell wieder Spielverderber sein und die Welpen dann nach der Schlacht am Buffet wieder hinein bitten, damit sie sich nicht verkühlen.

Weil ich ja weiß, wie sehnsüchtig einige Beardie-Fans auf neue Bilder warten, habe ich auf die Schnelle versucht, einige Fotos zu machen. Leider waren die Hundekinder aber einfach zu schnell für mich, so hier nur einige (leider etwas unscharfe) Schnappschüsse.

 

09. Juni 2019

 

Zeit für mehr Platz!

 

Spätestens wenn der erste Welpe über den Rand der Wurfbox klettert und des Nachts vor meinem Bett steht, dann wird es Zeit für das große Gehege im Welpenzimmer. Dieses Mal hat Harrison den Weg dafür geebnet. Tagsüber waren sie ja nun schon immer mal auf großer Tour im Garten, und ich hatte auch ein wenig Sorge, dass die beiden Kleinen sich im Gehege noch nicht so zurecht finden. So hatte ich die Zeit für das Gehege noch ein wenig nach hinten verschoben. Aber nun war es so weit und flugs war alles hergerichtet. Ich gestehe, bei den Stofftieren konnte ich mich nicht so richtig entscheiden, welche zuerst zu den Welpen dürfen. Also habe ich mal fast alle genommen. Da war was los! Nun gibt es auch eine Indoor-Toilette, welche auch sofort genutzt wurde. Allerdings bevorzuge ich nach wie vor die "Draußen-Toilette" und so setze ich ab sofort die Welpen für die wichtigen Geschäftchen nach draußen und es klappt bereits hervorragend.

21. Juni 2019

Die erste große Ausfahrt......

Es war wieder dringend an der Zeit Oma einen Besuch abzustatten

Also machte ich mich mit Dawn & dem kleinen Harrison auf den Weg.

Wie man sieht, hatten Mutter & Sohn viel Spaß.

23. Juni 2019

 

Training, Training...und ganz viel schlafen!

Momentan ist bei uns richtig was los. Nicht nur viele Besucher, über die sich die Beardiekinder natürlich immer sehr freuen. Auch wird neben gaaaanz viel schlafen (am liebsten auf den kühlen Gehwegplatten oder dem harten Boden, wie es halt ein richtiger Beardie so macht) auch ganz dolle für die erste Agility-Meisterschaft geübt. Ich habe gesagt, damit hätten sie nun wirklich noch ganz besonders viel Zeit, aber die Kleinen sind eben hochmotiviert. So wurden die ersten Mini-Mini-Hürden genommen, es wurde über eine Glasscheibe und ein Balanceboard gelaufen, unter wehenden Lampions hindurch und durch Tunnel. Kein Problem, welch ein Spaß. Und am Ende wird alles unserer Ava erzählt. Sie sieht so aus, als wenn sie sich alles ganz genau erzählen läßt. Und damit die Abholung in der neuen Box nicht zu aufregend wird, blieb die neue Box auch schon mal bei uns und wir üben fleißig in der Box liegen. Klappt auch schon prima.

01. Juli 2019

 

Kekse!

Kekse habe ich den Babies nach ihrer 3. Wurmkur versprochen und die sollten sie dann auch haben. Noch etwas skeptisch wurden die neuen Leckereien in Augenschein genommen. Aber dann gab es kein Halten mehr. Leckere Lamm & Reis Kekse, da konnte dann am Ende keiner der Süssen lange widerstehen.

10. Juli 2019

 

Ganz viel los!

In den letzten Tagen war hier echt was los. Die Welpen wurden geimpft und gechipt, die Zuchtwartin war da, jede Menge Papierkram wurde erledigt. Nun sind die Welpen also offiziell startklar für das Abenteuer "große, weite Welt". Also heißt es nun, die kleinen Köfferchen zu packen und die ersten Welpen gehen zu lassen.

Da wir aber noch ein kleines bisschen Zeit haben, haben meine Freundin Simone und ich die Welpen & Verwandtschaft eingepackt und haben einen schönen Ausflug gemacht.

12. Juli 2019

 

Ein lachendes und ein weinendes Auge

Der kleine Harrison ist wohlbehalten im neuen Zuhause eingetroffen und hat sich während der Fahrt ordentlich knuddeln lassen. Mach´s gut, mein kleiner Charmeur. Du wirst in kürzester Zeit jeden um dein Pfötchen wickeln, deinem Charme konnte bis jetzt noch keiner widerstehen.

Nun wird die selbstbewußte Valentine schon ganz bald abgeholt und ihre Reise in die hohen Berge antreten. Dafür hat sie in den letzten Tagen schon ordentlich klettern geübt. Liebe Valentine, ich wünsche dir jede Menge große Abenteuer mit deiner neuen Freundin.

14. Juli 2019

 

Auch unser Manolo und Saint Laurent ziehen schon bald aus. Nur der kleine Jimmy Choo ist noch ein wenig besorgt, weil sich für ihn einfach noch nicht die richtige Familie gefunden hat. Er hat sein kleines Köfferchen schon fertig gepackt und kann es nun gar nicht mehr abwarten in die große, weite Welt zu ziehen.

25. Juli 2019

 

Es ist ruhig geworden. Unser bildschöner, ganz besonderer Manolo hat nun einen großen Bruder, der ihm die große Welt zeigen wird und auch der süsse Laurent macht sein Frauchen sehr, sehr glücklich. Zum Glück sind beide Schätzchen nicht sooo weit weg und ich werde sie bestimmt schon bald einmal wieder sehen. Bis ganz bald, ihr Lieben.

 

Nun wartet nur noch Jimmy Choo auf sein neues Zuhause. Bis dahin genießen wir gemeinsam das tolle Sommerwetter.

28. Juli 2019

 

Wir waren uns nicht sicher, aber nun ist es Gewissheit.

Jimmy Choo kann uns nicht hören.

 

Er kommt mit seiner Gehörlosigkeit aber so gut klar, dass er es sogar vor uns sehr lange geheim halten konnte. Jimmy ist ein so unheimlich pfiffiger, kleiner Junge, dass er "mit den Augen hört". Er weicht einem kaum von der Seite, ist fast ständig in Kontakt mit uns, ist hervorragend sozialisiert und kommt wunderbar ohne Gehör zurecht.

Jimmy läuft bereits ganz hervorragend an der Leine, ist stubenrein, liebt es gebürstet zu werden, ist ein problemloser Beifahrer und einfach immer gut gelaunt. Wir würden uns wahnsinnig freuen, wenn Jimmy ein neues Zuhause als Zweithund findet. Prima wäre, wenn es bereits Erfahrung rund um das Thema Gehörlosigkeit gibt. Wenn Sie mehr über Jimmy Choo´s Geschichte erfahren möchten, dann würden wir uns über einen Anruf wahnsinnig freuen.

 

01. August 2019

 

Jimmy Choo war heute Oma besuchen. Als Verstärkung habe ich die nette Ava eingepackt. Verstärkung hätte Jimmy Choo nun gar nicht gebraucht. So ein taffer, kleiner Junge. Unglaublich. Er war der Star im Wohnheim, vorbei an Rollstühlen, Rollatoren etc. und rein in den Fahrstuhl. Kein Ding. Dann mal easy über den Flur, gern mit einem Blick in jedes offene Zimmer und ab zu Oma. Auf dem Rückweg dann noch einmal ordentlich Spaß im Park. Was für ein netter Tag.

Der kleine Jimmy ist einfach ein so liebenswerter, gelehriger Junge. Jeder Ausflug mit ihm bringt unendlich viel Spaß. Mal schauen, was wir Morgen anstellen......

04. August 2019

 

Einschulung

Gestern wurde unser kleiner Sonnenschein eingeschult. Jimmy hatte richtig viel Spaß und hat direkt neue Freunde gefunden. Außerdem sind wir nun jeden Tag im Feld (ohne Leine) und in der Stadt (natürlich mit Leine) unterwegs. Ab heute wird nun der Rückruf mit seinem neuen Vibrationshalsband geübt. Ich bin gespannt. Da Jimmy aber dazu neigt, fast schon ein kleiner Streber zu sein, mache ich mir keine Sorge, dass wir den Abruf nicht sehr schnell sicher hinbekommen. Ich werde berichten....

07. August 2019

 

Post für Jimmy Choo

Jimmy´s große Schwester Milla hat ihrem kleinen Bruder eine wundervolle Karte mit einigen mutmachenden Worten geschickt. Ganz lieben Dank, süsse Milla.

 

JA, Jimmy, du kannst dir ganz sicher sein, ich werde die beste Familie der Welt für dich finden. Versprochen!

 

08. August 2019

 

Alle Welpen haben sich mittlerweile großartig in ihren neuen Familien eingelebt. Manolo (der jetzt Charly heißt) ärgert gern seinen großen Halbbruder, Valentine macht ihrem Spitznamen "Krawalli" alle Ehre, Laurent wickelt alle um seine kleine Pfote und Harrison hat heute gerade dieses supersüsse Bild geschickt. Er arbeitet schon ordentlich am perfekten Sitz seiner Spange. Sieht er nicht aus wie ein Stofftier?

 

Nur der kleine Jimmy Choo hat immer noch nicht die perfekte Familie gefunden.

11. August 2019

 

Junis & Jimmy verstehen sich wortlos.

 

 Jimmy durfte uns am Wochenende zu dem kleinen Sommerfest von Lilly & friends begleiten. Wie man sich denken kann, dauerte es nicht lange, und Jimmy hatte jede Menge Fans. Ganz bezaubernd war aber die neue Freundschaft zwischen ihm und dem kleinen Junis. Junis übte mit Jimmy schon eifrig die Zeichensprache. Wir alle fanden einstimmig: Ein super Team.

20. August 2019

 

Und wieder ist er da!

Der gefürchtete Tag des Auszuges des letzten Welpens. Auch unser Jimmy Choo hat nun seine Traumfamilie gefunden.

 

Wir wünschen allen Welpen und deren Familien eine tolle Zeit und eine glückliche, gesunde Zukunft. Dieser Wurf hat uns gezeigt, nichts ist so wichtig wie Gesundheit. Aber wir wissen, allen unseren Babies geht es sehr gut und wir schauen voller Zuversicht in die Zukunft.

 

Macht´s gut, ihr Süssen. Wir sehen uns bestimmt ganz bald wieder.

Hier finden Sie uns

Gabriele Johannsen
25554 Nortorf

 

Schleswig-Holstein

 

Rufen Sie einfach an unter

04823-8437

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Upperclass Bearded Collies online seit Juli 2014